Neuigkeiten
16.07.2019, 11:04 Uhr
Das hat sich gelohnt: CDU-Reise nach Oberfranken
 

Mit 39 Teilnehmern fand vom 11. bis 17. Juni eine Reise der Frankfurter CDU nach Oberfranken mit Standquartier in Bamberg statt. Zum umfangreichen Ausflugsprogramm gehörte auch ein Besuch bei der Hanns-Seidel-Stiftung der CSU in Kloster Banz. Dort wurden die Frankfurter im Kaisersaal über die Bildungsarbeit der Stiftung informiert und anschließend durch das barocke ehemalige Kloster geführt. "Die Reise hat sich gelohnt", war die einhellige Meinung der Teilnehmer. Die Oberfrankenreise war die letzte unter der Leitung von Stadtrat a. D. Christof Warnke. Insgesamt hat dieser über zwanzig Reisen in verschiedene deutsche Bundesländer und EU-Länder für die CDU organisiert und begleitet. Neben einem anspruchsvollen Besichtigungsprogramm gab es dabei auch Begegnungen mit Politikern der jeweiligen Region. Für 2020 ist eine CDU-Reise vom 12. bis 22. Juni nach „Ostpreußen zwischen Weichsel & Memel“ geplant und wird von Claudia Korenke begleitet. Prospekte für die Reise liegen bereits vor und sind bei der Kreisgeschäftsstelle der CDU oder bei Veranstaltungen der Senioren-Union erhältlich.

 
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Senioren-Union Frankfurt am Main  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 18482 Besucher